Turnierfotografie im Pferdesport

Viele Dinge gibt es rund um den Pferdesport zu tun. Vor allem im Turniersport finden sich unzählige Aufgaben – mit denen man auch mehr oder weniger Geld verdienen kann. In der Turnier-Fotografie hat sich in den letzten Jahren enorm viel verändert. Gab es früher auf einem Turnier einen oder zwei Fotografen, sind es heute teilweise mehr Fotografen als Teilnehmer (gar nicht zu reden von den vielen Privaten…) so waren z.B. im Frühjahr auf einer internationalen Vielseitigkeit nur 27 Starter – aber über 30 akkreditierte Fotografen unterwegs – Ein „Beruf“ von dem es sich heute kaum noch gut leben lässt – zumal die Preise im Keller sind und viele Zeitungen keinen Absatz mehr machen oder schon konkurs sind.

Der für mich wichtigste Grund, nicht mehr professionell Reitsport zu fotografieren waren die immer gleichen (für mich langweiligen) Kundenwünsche – Jetzt kann ich (wieder) fotografieren, wie ich will ;-)       … zahlt halt keiner mehr dafür…

Hier würden Kunden z.B. kritisieren, dass man nicht sieht, wie hoch der Sprung war – was ein Kenner (meiner Meinung nach) auch ohne die Anzahl oder Menge der Stangen sieht…

About haraldschirmer

http://www.harald-schirmer.de/about
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, fotoschirmer, Gedanken, Hintergrund, Presse, Turnierfotografie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s